Home ARK News ARK: Survival Evolved Patchnotes 256 veröffentlicht – Spotlight

ARK: Survival Evolved Patchnotes 256 veröffentlicht – Spotlight

3 min gelesen
0
1
ARK: Survival Evolved Patchnotes 256 veröffentlicht - Spotlight

ARK: Survival Evolved Patchnotes 256 veröffentlicht – Spotlight

Endlich ist es soweit – Studio Wildcard hat soeben damit begonnen, den ARK: Survival Evolved Patchnotes 256 per Steam zu verteilen. Somit sollte in kürze, allen Überlebenden der PC-Version, das Update auf Version 256 zum download bereitstehen. Das Update ist etwas über 1GB groß.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=yz7YM5vu-_4

Folgende Sachen sind mit dem Patchnotes 256 ins Spiel gekommen:

Neue Tiere:

  • Equus
  • Leedsichthys
  • Ichthyornis
  • Iguanodon

Neue Strukturen:

  • TEK Unterwasser-Basen
  • TEK Teleporter
  • TEK Mosa-Sattel
  • TEK Stromgenerator

Allgemeine Neuerungen:

  • Lasso
  • Wasserkreaturen- und Amphibienzucht
  • 1 neue Frisur und 1 neuer Bart (Weibliche und Männlich)
  • Mehr als 30 neue Entdeckernotizen
  • Werte der Flugtiere werden Herunter gesetzt
  • Überarbeitete von Soundeffekte
  • Komplett neues/überarbeitetes Inventar Menü (andere/weitere Designs werden in Kürze folgen)
ARK: Survival Evolved Patchnotes 256 veröffentlicht - Spotlight
ARK: Survival Evolved Patchnotes 256 veröffentlicht – Spotlight

Die Strukturen der Unterwasserbasen müssen mit einem TEK-Generator betrieben werden, welcher zum betreiben Element benötigt.

Mit dem TEK-Teleporter kann man sich und alle auf dem Teleporter befindlichen Spiler und Tiere zu einem anderen Teleporter teleportieren.

Das Equus, also das Pferd, bekommt eine neue Zähm-Methode, wie beim passiv zähmen, zuerst braucht man Futter (Möhren), welche man sich auf die 0 im Inventar legen muss und sich dann dem Pferd vorsichtig nährt und es dann mit der Taste-E füttert. Nun kann man aufsteigen, aber das Pferd wird euch wieder abwerfen, dann müsst ihr nochmals durch Drücken der E Taste das Pferd füttern. Nun sollte es gezähmt sein.

Das Lasso könnt ihr beim Reiten nutzen und Tiere einzufangen.

Der Ichthyornis ist ein kleiner Vogel, welchen man sich wieder auf die Schulter setzen kann. Zudem kann er kleine Tiere Jagen, indem man ihn auf Angriff pfeift. Er kann so zum Beispiel kleine Fische fangen.

Der Leedsichthys ist ein sehr großer Wal, welcher nicht gezähmt werden kann. Wenn man einen Alpha Leedsichthys tötet, erhält man den neuen Skin für einen Kapitänshut.

Leider nicht mit in den Patch 256 hat es die TEK-Höhle geschafft. Um die neuen TEK-Strukturen freizuschalten, müssen ebenfalls die Bosse besiegt werden.

Laden Sie mehr verwandte Artikel
Laden Sie mehr durch Pollti
Laden Sie mehr herein ARK News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie auch

ARK: Survival Evolved – Extinction DLC kommt am 06.11.2018

ARK: Survival Evolved – Extinction DLC kommt am 06.11.2018 Nach großem Tamtam hat AR…