Home ARK News ARK: Survival Evolved – Phönix Dossier – Abschaltung offizieller Server

ARK: Survival Evolved – Phönix Dossier – Abschaltung offizieller Server

2 min gelesen
0
1
ARK: Survival Evolved - Pönix Dossier - Abschaltung offizieller Server

ARK: Survival Evolved – Phönix Dossier – Abschaltung offizieller Server

Heute hat man bei Studio Wildcard, wie bereits vor ein paar Tagen angekündigt, das Phönix Dossier offiziell vorgestellt. Den Phönix wird man Wild im Wüsten-Biom, also auf Scorched Earth vorfinden. Der Phönix ist allen anderen Kreaturen in ARK ebenbürtig, da er mit nur einem Biss andere Kreaturen entzünden kann.

Versucht man einen Phönix zu zähmen, ist dies buchstäblich wie das Spiel mit dem Feuer. Der Phönix muss ständig in Brand gesetzt werden, um gezähmt zu werden. Obwohl seine kompakte Größe verhindert, dass er geritten werden kann, ist seine aggressive Art und sein Feuerbiss im Kampf sehr nützlich. Außerdem kann der Phönix in seinem Inventar schnell Fleisch braten und Metall schmelzen.

Abschaltung der offiziellen Server

Wie vor einiger Zeit bereits angekündigt, wird man in kürze damit beginnen, die aktuellen Server, welche nur wenig oder gar nicht mehr genutzt werden abzuschalten. Welche Server betroffen sein werden, wird man am kommen Dienstag, dem 22.08.2017 bekannt geben.

Aus den verbleibenden Servern werden sogenannte „Legacy-Server“ und man wird zum offiziellen Release am 29.08.2017 zusätzlich neue Server zur Verfügung stellen. Zudem wird es eine Möglichkeit geben, die Speicherstände (Backups) der offiziellen Server, welche abgeschaltet werden, herunterzuladen und auf eigenen inoffiziellen Servern zu hosten.

Laden Sie mehr verwandte Artikel
Laden Sie mehr durch Pollti
Laden Sie mehr herein ARK News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie auch

ARK & Gamescom – Blick auf neue Inhalte – ARK Launch Trailer – Server Kill Liste

ARK & Gamescom – Blick auf neue Inhalte – ARK Launch Trailer – Serve…