Home ARK News ARK: Survival Evolved – Patch 278 – Dino TLC Update

ARK: Survival Evolved – Patch 278 – Dino TLC Update

17 min gelesen
0
4
ARK: Survival Evolved - Patch 278 - Dino TLC Update

ARK: Survival Evolved – Patch 278 – Dino TLC Update

Vor einiger Zeit wurde bereits der ARK: Survival Evolved Patch 278 angekündigt und die entsprechenden Patchnotes 278 veröffentlicht. Der Schwerpunkt des Patches liegt dabei natürlich auf dem bevorstehendem Dino TLC, also der Überarbeitung von einzelnen Dinos. Das betrifft sowohl das Aussehen als auch die Fähigkeiten der Dinos. Jedoch werden mit dem Patch auch sehr, sehr viele kleinere jedoch bisher bestehende Bugs behoben. Allerdings werden auch vereinzelt Dinos wieder etwas angepasst/balancet. Studio Wildcard will am Samstag zu Sonntag, am 10.02.2017/11.02.2017, mit der Veröffentlichung des Patch 278 beginnen. Somit sollte dann der Patch 278 allen Überlebenden der PC-Version, zum download über Steam bereitstehen. Das Update ist etwas über 1,4 GB groß.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/nbb6Un0ffKE

(Beachtet, dass sich der Patch noch am Tag der Veröffentlichung verändern könnte, sowie eine nachträgliche Veränderung der Werte für die Kreatur-Balance und das Dino TLC möglich ist.)

Dino TLC – Das Procoptodon!

Dino TLC - Das Procoptodon!
Dino TLC – Das Procoptodon!

– Überarbeitetes Aussehen, verbesserte Animationen und Sounds sowie neue Fähigkeiten:

  • Reduzierter Fallschaden
  • Deutliche Erhöhung der Tragkraft
  • Ist in der Lage Babys und kleine Dinos im Beutel zu tragen
  • Eine Art Tritt, der auch größere Dinos zurückstoßen kann
  • Sprünge sind jetzt besser Ziel bar
  • Menschen im Beutel verbrauchen nun weniger Essen, wenn sie sich in einem weiblichen Mate Boosted Procoptodon befinden
  • Babys im Beutel bekommen ein verbessertes Imprint

Dino TLC – Der Gigantopithecus!

Dino TLC - Der Gigantopithecus!
Dino TLC – Der Gigantopithecus!

– Überarbeitetes Aussehen (neuer Pelz), verbesserte Animationen und Sounds sowie neue Fähigkeiten:

  • Gigantopithecus werden deutlich mehr Schaden an Rüstungen machen
  • Kann an Ziplines klettern (aber nicht hin und her springen)
  • Kann nun Springen
  • Kann kleine Kreaturen tragen und werfen
  • Das werfen ist jetzt genauer (mit Fadenkreuz)

Dino TLC – Der Direbear!

Dino TLC - Der Direbear!
Dino TLC – Der Direbear!

– Überarbeitetes Aussehen (neuer Pelz), verbesserte Animationen und Sounds sowie neue Fähigkeiten:

  • Wenn man auf einem Direbear reitet ist man nun immun gegen Bienen
  • Der Direbear kann nun 3-mal so viel Honig direkt von Bienennestern ernten ohne sie zu dabei zu zerstören
  • Höhere Schwimm-Geschwindigkeit

Dino TLC – Der Direwolf!

Dino TLC - Der Direwolf!
Dino TLC – Der Direwolf!

– Überarbeitetes Aussehen (neuer Pelz), verbesserte Animationen und Sounds sowie neue Fähigkeiten:

  • Heulen aktiviert nun einen Pack-Buff für 5 Minuten (mit einer Minute Cooldown). Wenn der Alpha heult, heulen die anderen Wölfe auch. Der Buff stärkt den Alpha stark und den Rest des Packs etwas schwächer
  • neuer Jäger Instinkt (passive buff) der Wolf erschnüffelt Menschen oder Kreaturen mit weniger als 50% Hp
  • die Fähigkeit zu schnüffeln erlaubt es Entdeckernotizen und vergrabene/versteckte Dinos zu finden

Dino TLC – Der Rex!

Dino TLC - Der Rex!
Dino TLC – Der Rex!

-Überarbeitetes Aussehen, verbesserte Animationen sowie neue Fähigkeiten:

  • Das Brüllen lässt nun gegnerische Spieler/Dinos koten und führt zu einer kleinen Unterbrechung. Es gibt einen Cooldown zum Brüllen, sodass Gegner nicht permanent koten.
  • Der Rex kann nichts über seinem Level einschüchtern
  • Der Schrei lässt Spieler koten, kann sie aber nicht betäuben
  • Rexe bleiben nun nicht mehr an winzigen Hindernissen hängen
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=a1T-fyt8Hvg

Kreatur-Spezifische Bugs und Balance

  • Direkter Feuerschaden von Drachen um 50% reduziert
  • Drachen Eier sinken nun nicht mehr durch die Nester
  • Rock Golem Sättel sind jetzt in Scorched Earth Loots
  • Basilisk und Krakinos Sättel sind jetzt in Aberration Loots
  • Movement Speed und Melee Damage wird nun von hochgeladenen Kreaturen angezeigt
  • Problem behoben bei dem Dinos in die Map buggten wenn sie mit größeren Dinos zusammenstießen
  • Desync Problem von Reapern behoben
  • Pheromone werden nicht mehr benötigt um Reaper Kings zu claimen
  • Moschops läuft nun nicht mehr weg, wenn er Leichen abbauen soll
  • Problem behoben bei dem Kreaturen nicht mehr in der Lage waren anzugreifen bei geringen Server FPS
  • Bronto und Paracer Brutzeit um 50% erhöht (dauert nun solange wie ein Quetz)
  • Bronto HP Zuwachs pro Level um 33% reduziert
  • Bronto Basis HP um 10% reduziert
  • Paracaratherium Basis HP um 10% reduziert
  • Paracaratherium HP Zuwachs pro Level um 25% reduziert
  • Tuso Basis HP um 20% reduziert
  • Tuso HP Zuwachs pro Level um 25% reduziert
  • Dunky Resistenz gegenüber Kugeln auf 40% reduziert
  • Allgemeine Dunky Resistenz auf 60% reduziert
  • Stego Resistenz auf 30% reduziert
  • TEK Tapejara verursacht keinen Torpor Schaden mehr gegenüber Titanosaurus, Karkinos und Golems
  • Neue KI Option für Dinos, nur Dinos am Bewusstsein anzugreifen
  • Verunsichertes/ängstliches Verhalten gezähmter Dinos hinzugefügt
  • Problem behoben, dass es möglich war mehr Waffen außer die Angel auf einem Pelagornis zu ziehen
  • Problem behoben, dass das Ziehen einer Angel auf einem Pelagornis verhinderte
  • Gezähmte und Wilde Karkinos buggen nun nicht mehr in andere Dinos hinein
  • Gigantopithecus kann jetzt den TEK Teleporter verwenden
  • Fortitude gibt nun vorbeugendem Schutz gegenüber dem Rex-Gebrüll (für Spieler und von Spielern gerittene Dinos)
  • Eine Achatina bekommt nun 500 Essenseinheiten von einem Kuchen
  • Direbear und Gigantopithecus sind nun auf Aberration anzutreffen
  • Man kann keine Plant Y und Bear Traps mehr von einem Dino aus platzieren
  • Titanosaurus Laufgeschwindigkeit um 5% und Renngeschwindigkeit um 20% reduziert
  • Wüsten-Kleidung sitzt nun richtig beim Gigantopithecus
  • Kreaturen mit einer Vorwärtssprung Fähigkeit können nun mit einem “Sprung” in der Luft zu Boden fallen (um Festbuggen vorzubeugen)
  • Basilisks beschädigen nun ihre Umwelt (lässt Bäume umfallen) wenn sie sich unterirdisch fortbewegen (um zum Beispiel das Festbuggen in Bäumen zu verhindern)
  • Giganotosaurus raged nicht mehr durch Fallschaden
  • Giga Rage-Mechanik beruht nun auf dem einkommenden Schaden bevor dieser von Sätteln oder Yuty-Buffs reduziert wird
  • Reduzierte Respawn Häufigkeit von Basilisks und verkleinertes Territorium indem Spieler angegriffen werden (um den Basilisken drumherum)
  • Problem mit der Camouflage-Fähigkeit des Rock Drakes behoben
  • Erhöhtes Phoenix Hp, Stamina und Gewicht
  • The Center Gorilla Boss an den The Island Gorilla Boss angepasst

Allgemeine Neuerungen

  • Kreativer Modus zum Bauen
  • Server Option um Nebel zu deaktivieren (?DisableWeatherFog=true)
  • ARK wird jetzt deine Steam Errungenschaften scannen und Updaten, um im Singleplayer fehlende Skins/Frisuren (oder Ähnliches) wiederherzustellen
  • Respawnende Spieler werden nun nicht sofort von wilden Dinos angegriffen
  • Bereits erlernte Engramme sind nun ausblendbar
  • Man kann nun aus der Liegenden-Position direkt in die Hocke übergehen
  • Ambiente Sounds haben jetzt einen eigenen Lautstärke Regler
  • Rechts-Klick Kontext-Box auf Ordner übertragen
  • Der zuletzt eingegebene Pin-Code wird sich jetzt gemerkt und am nächsten Objekt automatisch als erstes Ausprobiert
  • Schalldämpfer verbergen nun den Namen des Spielers der dich getötet hat (Ein- bzw. Ausschaltbar über die Server.ini)
  • Server Option um Supply Crates an zufälligen Stellen erscheinen zu lassen (?RandomSupplyCratePoints=true)
  • Option um NVIDIA Ansel auf Servern zu aktivieren (-ServerAllowAnsel)
  • Spezifische Grafiken sind nun nicht mehr auf Flaggen mal bar (über die .ini geblockt)
  • Unterwasser wirkt das Achsenmapping jetzt korrekt
  • Cooldown hinzugefügt zwischen dem Ändern des Tribe Namens
  • 5 sekündige Charakter und Basis Immunität beim ersten einloggen auf Offline-Raid-Protektion Servern
  • Kollisions-Probleme mit Toren behoben
  • Tek Teleporter auf Pfeilern oder Decken gebaut drücken Spieler bzw. Dinos nun nicht mehr unter sich
  • Crash behoben, verursacht durch ForceTame auf Dinos
  • Rote Kristalle können nun besser mit einem Ankylosaurus abgebaut werden
  • Aquatic Mushroom Beschreibung korrigiert
  • Probleme mit Knicklichtern behoben, die dazu führten, dass man sich nicht mehr bewegen konnte
  • Einige Clients/Server Crashs behoben
  • Probleme mit Zipline-Ankern Behoben
  • Fehler behoben bei dem man C4 viel weiter werfen konnte als vorgesehen, wenn man auf einem Dino ritt
  • Seeker Dossier Icon korrigiert
  • Problem behoben, dass beim teleportieren mit einem TEK Teleporter bereits abgebaute Ressourcen wieder sichtbar waren
  • Einige Map-Fehler behoben
  • Problem mit abbaubaren Ressourcen behoben, die auf Aberration nicht angezeigt wurden sind
  • Turrets können nun nicht mehr in der Nähe gegnerischer Fundamente platziert werden und benötigen eine Hochfahrzeit von 30 Sekunden, wenn sie mit einer Batterie betrieben werden
  • Verbessertes Scrollen des Tribe Logs mit einem Controller
  • Die Besitzrechte eines Tribes werden im Hardcore Modus an das nächste Mitglied unter dem Owner erteilt, wenn der Owner stirbt
  • Der Tribe Log zeigt jetzt, wenn Leute ihren Rang geändert haben, Dinos geclaimt/ausgeclaimt oder hoch- bzw. runtergeladen haben
  • Spieler werden jetzt automatisch aus dem Tribe geworfen, wenn sie im Hardcore Modus sterben
  • Große Unterwasser Felsen auf der Island Map können jetzt bebaut werden
  • Kosten für das Klonen von Dinos um ca. 40% reduziert
  • Nachrichten sind jetzt im Tribe Log anbringbar
  • Fackeln haben jetzt die gleiche Wirkung gegenüber Plant Y wie ein Flammenwerfer
  • Sound der Rauch- und Giftgranate verbessert, wenn sie den Boden berühren
  • Herstellungskosten der TEK Unterwasserbauteile reduziert, Schadensresistenz erhöht und Snappunkte hinzugefügt
  • Das Fernglas funktioniert jetzt korrekt auf gezähmten Reapern
  • Man kann nun den Demolish-Timer der eigenen Strukturen sehen
  • Option für ‚Erweiterte Hud-Info umschalten‘ hinzugefügt, das ‚H‘ als Umschalt bzw. als Haltefunktion aktiviert

Die Turret-Beschränkung ist nun aktivierbar (bHardLimitTurretsInRange=True)

  • Die Beschränkung bezieht sich auf Auto Turrets, Heavy Turrets, Tek Turrets, Plant Turrets und ist nicht mehr kartenspezifisch. Wenn die Turret Anzahl über dem vorgesehenem Limit ist, werden sie zufällig abgeschaltet, bis die Anzahl unterhalb des Limits ist. Abgeschaltete Turrets sind jedoch wieder aufnehmbar und ihr könnt sie neu platzieren an Orten bei dem das Limit noch nicht erreicht ist.

Überarbeitung der Minimap:

  • Neuer “ME-Marker” der genauer arbeitet
  • Der “ME-Marker” zeigt nun die Rotation an
  • Es können jetzt 30 Punkte auf der Map markiert werden
  • Geänderte Schriftart der Marker
  • Marker sind jetzt färbbar
Laden Sie mehr verwandte Artikel
Laden Sie mehr durch Pollti
Laden Sie mehr herein ARK News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie auch

ARK: Survival Evolved – Extinction DLC kommt am 06.11.2018

ARK: Survival Evolved – Extinction DLC kommt am 06.11.2018 Nach großem Tamtam hat AR…