Home ARK News ARK Survival Evolved für Mobile – Android und iOS Geräte

ARK Survival Evolved für Mobile – Android und iOS Geräte

7 min gelesen
0
3
ARK Survival Evolved für Mobile - Android und iOS Geräte

ARK Survival Evolved für Mobile – Android und iOS Geräte

Vor ein paar Tagen hat man angekündigt, dass die Welt von ARK: Survival Evolved nun auch als ARK Survival Evolved für Mobile den Weg auf Mobile Geräte mit Android und iOS finden wird. Die mobile Entwicklung von ARK Survival Evolved für Mobile – Android und iOS Geräte übernimmt hier der Entwickler War Drum Studios.

ARK: Survival Evolved Mobile wird kostenlos (Ingame-Kauf möglich) sein und bringt das Dino-Taming-Abenteuer also nun auch auf´s Smartphone. Diese Mobile Version von ARK bietet das Online-Survival-Erlebnis der PC- und Konsolenversionen von ARK, einschließlich einer riesigen zu erkundenden Insel, mit über 80 Dinosauriern (Liste weiter unten).

Mobile Funktionen umfassen:

  • Zähmung: Benutze ausgeklügelte Strategien und Taktiken, um dich mit den vielen Dinosauriern und anderen Ur-Kreaturen anzufreunden, zu reiten und zu züchten, die durch die dynamischen, dauerhaften Ökosysteme durch Land, Meer, Luft und sogar den Untergrund streifen.
  • Entdecke: Enthülle seltene Blaupausen und Entdecker-Notizen, die von früheren menschlichen Bewohnern der ARK vor Jahrtausenden geschrieben wurden, und erfahre mehr über die Kreaturen und die Hintergrundgeschichte der geheimnisvollen Insel.
  • Fertigen und bauen: Mit allen notwendigen Mitteln überleben, Waffen, Kleidung und Gegenstände herstellen und Schutzräume, Dörfer oder sogar große Städte bauen.
  • Pflanzen, ernten, bauen, leveln und alles visuell und funktional anpassen , einschließlich prozedural generierter RPG-Statistiken für Kreaturen, Charaktere, Ressourcen, Kleidung, Ausrüstung und Waffen, sowohl primitiv als auch modern.
  • Spiele alleine oder spiele zusammen, um zu überleben: Verbünde dich mit bis zu 50 anderen Spielern in einer groß angelegten Online-Umgebung für Multiplayer-Online-Spiele oder wähle den Einzelspieler-Modus.
  • Treten Sie einem Stamm bei: Das Stammes-System fördert die Zusammenarbeit, indem es dynamische Parteien unterstützt, Ressourcen zu teilen, Punkte zu sammeln und Punkte neu zu spawnen.

Während die ARK-Erfahrung beibehalten wird, die die Spieler bereits kennen und lieben gelernt haben, wurde diese mobile Version des Spiels komplett für Handheld-Touch-Geräte angepasst, um das ultimative Survival-Erlebnis auf einem mobilen Gerät zu ermöglichen. Dazu gehören ein schnelleres Gameplay, eine einzigartige Benutzeroberfläche und ein spezielles Kontroll-Setup, das speziell für das mobile Spiel entwickelt wurde.

Die mobile Version bietet auch optionale Upgrades, die Überlebende mit speziellen Ingame-Ressourcen erwerben können, die es den Spielern ermöglichen, schneller Fortschritte zu machen, bestimmte Buffs für bestimmte Zeiträume zu erhalten, spezielle Crafting-Strukturen aufzubauen und sogar deine geliebten Dinos wieder von den Toten zu erwecken.

War Drum hat bereits eine eingeschränkte Closed Beta für iOS gestartet, mit einem weltweiten Start, wird später im Frühjahr im iOS App Store und im Google Play Store gerechnet.

Folgenede Spezifikationen sind auf Android und iOS Geräten nötig

  • Etwa 2 GB Download-Größe
  • 30 FPS auf dem iPhone 7 und höher
  • Die gesamte Inselkarte läuft nahtlos mit den meisten Kreaturen zusammen
  • Benötigt 2 GB RAM auf iOS-Geräten
  • Benötigt 3 GB RAM unter Android

Hier eine Liste, welche Mobilen Geräte das Spiel ARK Mobile unterstützen sollten

  • Samsung Galaxy S9/S9+
  • Samsung Galaxy Note8
  • Samsung Galaxy S8/S8+
  • OnePlus 5/5T
  • Google Pixel 2/2XL
  • Xiaomi Mi 6
  • Xiaomi Mi Mix 2
  • LG V30
  • Nokia 8
  • Sony Xperia XZ Premium
  • HTC U11/U11+
  • ZTE Nubia Z17
  • Asus Zenfone 4 Pro
  • Motorola Moto Z Force
  • Jedes andere Telefon mit einem Snapdragon 835 oder neueren Prozessor

Andere ältere Geräte, die es möglicherweise ausführen können:

  • Samsung Galaxy S7/S7 Edge
  • Google Pixel/Pixel XL
  • LG G6
  • OnePlus 3T
  •  Jedes andere Telefon mit einem Snapdragon 821 oder äquivalenten Prozessor

Folgende Dinos gibt es in der Mobilen ARK Version (mit* nicht zähmbar)

Achatina              Dimorphodon    Manta Quetzal

Allosaurus           Diplocaulus         Megaloceros     Raptor (+Alpha*)

Ammonite*       Diplodocus         Megalodon        Rex (+Alpha*)

Anglerfish           Direbear              Megalosaurus   Sabertooth

Ankylosaurus    Direwolf               Meganeura*     Sabertooth Salmon*

Araneo Dodo     Megapiranha* Sarco

Archaeopteryx Doedicurus         Mesopithecus   Spinosaur

Argentavis          Dung Beetle       Mosasaurus (+Alpha*) Stegosaurus

Arthropluera     Dunkleosteus    Moschops           Tapejara

Basilosaurus      Electrophorus    Onyc     Terror Bird

Beelzebufo        Eurypterid*        Oviraptor            Therizinosaurus

Bronto Gallimimus         Pachy    Titanoboa*

Carbonemys      Giganotosaurus                Pachyrhino         Titanomyrma Drone*

Carno (+Alpha*)              Gigantopithecus (+Yeti*)             Paracer                Titanomyrma Soldier*

Castoroides        Ichthy    Parasaur              Titanosaur

Chalicotherium                 Kairuku                Pelagornis           Trike

Cnidaria*            Kaprosuchus      Phiomia               Trilobite*

Coelacanth*      Leech* (+Diseased*)      Plesiosaur           Tusoteuthis

Compy Leedsichthys*   Procoptodon     Woolly Mammoth

Dilophosaur       Liopleurodon     Pteranodon       Woolly Rhino

Dimetrodon       Lystrosaurus      Pulmonoscoprius

Laden Sie mehr verwandte Artikel
Laden Sie mehr durch Pollti
Laden Sie mehr herein ARK News

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
2000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: